Lisa Sparwasser

 

 

  • zertifizierte Trageberaterin (FTZB- Mainz)
  • Bindeweisen für Schwangere (FTZB-Mainz)
  • Hypnose Coach (TherMedius-Institut)
  • Gewalprävensionscoach
  • Stillberaterin (AFS)
  • zertifizierte HypnoBirthing Kursleiterin (HypnoBirthing Gesellschaft Europa)
  • Mutter einer wundervollen Tochter

Mit der Schwangerschaft und Geburt meiner Tochter Amelie, wurde ziemlich schnell klar, was ich mir für meine berufliche Zukunft vorstelle und was ich erreichen möchte;

 

Ich wünsche mir, anderen Eltern mein Wissen, meine Überzeugungen und Techniken vermitteln zu dürfen und ihnen damit genau so viele wunderschöne Glücksmomente schaffen zu können, wie ich sie erleben durfte.

 

Angefangen hat alles mit der Schwangerschaft. Den Wunsch eine "natürliche" Geburt haben zu wollen hatte ich schon immer. Doch war auch in meinen Gedanken fest verankert "eine Geburt ist immer sehr schmerzhaft".
Nur durch Zufall stieß ich auf das Buch "Hypnobirthing" von Marie F. Mongan.

Ich war Feuer und Flamme als dieses Buch bei mir Zuhause ankam und ich anfing es zu lesen. Das war genau das, was ich wollte - diese Bindung, dieses natürliche Gebären, einfach alles was in diesem Buch stand beindruckte mich zutiefst. Fest entschlossen, genau DAS zu wollen, beschloss ich kurzerhand einen Kurs in unserer Nähe zu suchen, und wurde fündig. Mein Mann war völlig überrollt von meiner Euphorie und wurde äußerst neugierig was wohl in diesem Buch stand, was mich derart überzeugte. Er muss es heimlich gelesen haben, denn kurze Zeit später bekam ich eine SMS mit den Worten: "Ja Schatz, mach das, buche diesen Kurs. Ich finde es wirklich cool".
Ich hätte Bäume ausreißen können. Innerhalb von 5 Minuten buchte ich einen Kurs für uns. Ja, und was soll ich sagen die Stunden des Kurses vergingen wie im Flug. Wir lernten so viel - von Entspannug bis hin zum Loslassen unserer Ängste. Die Bindung, nicht nur zu unserer Tochter, die in meinem Bauch heranwuchs, sondern auch die zwischen uns als Paar wurde unheimlich stark und zu etwas ganz Besonderem.

 

Was uns dieser Kurs gebracht hat ist nicht zu beschreiben.

Die Geburt meiner Tochter war so harmonisch, sanft und leicht, wie es unser innigster Traum gewesen war. Nicht zuletzt, weil wir ein so eingespieltes, tolles Team waren.

 

Unsere Geburt hat in mir den Wunsch groß werden lassen, auch anderen Eltern, ein solch wundervolles Geburtserlebnis ermöglichen zu können.


Wie viele Eltern haben wir uns bereits in der Schwangerschaft einen nicht ganz günstigen, qualitätsgeprüften Kinderwagen von einem namhaften Hersteller gekauft. Als wir zum ersten Mal mit dem Kinderwagen eine schöne Ausfahrt machen wollten, endete das in Tränen. Amelie war offenbar nicht sonderlich begeistert im Kinderwagen liegen zu müssen und schrie herzergreifend. Ich war innerhalb kürzester Zeit in Tränen aufgelöst und holte sie aus dem Wagen.

Den restlichen Spaziergang über blieb sie auf meinem Arm und schlief selig. Als ich darüber mit anderen Eltern sprach bekam ich immer nur zu hören "Lass sie drin, sie wird sich daran gewöhnen, Du darfst jetzt nur nicht nachgeben".

Leichter gesagt als getan, mein Mutterherz hielt das nicht weiter aus und ich erinnerte mich schwach, eine Facebookseite gesehen zu haben auf der eine sehr sympathisch wirkende Frau "Trageberatungen" angeboten hatte.

Ich buchte also eine Trageberatung für mich und meinen Mann. Auch dieser war nämlich der Ansicht es müsse eine andere Lösung geben.

Von da an wurde im Hause Sparwasser nur noch getragen :)

Schnell wurde mir klar, ich muss etwas tun, damit es nicht mehr als normal gilt, ein Kind in den Kinderwagen zu legen, obwohl es sich sichtlich unwohl fühlt und darauf zu hoffen, es würde sich schon irgendwann daran gewöhnen.

Also machte ich die Trageberater Ausbildung in Mainz.

 


Auch das Stillen lief anders als gedacht. Wir hatten einige Startschwierigkeiten und ich musste sehr viel lesen und allein herausfinden, bis meine Tochter und ich eine gut funktionierende Stillbeziehung zueinander aufgebaut hatten. Ich hätte mir wirklich jemanden gewünscht, der mir mit Fachwissen, Tipps und Hintergrundinformationen zur Seite steht und habe es mir deshalb zur Aufgabe gemacht, Mütter beim Stillen zu unterstützen und natürlich auch bei Stillproblemen zu helfen.

 

Das brachte mich dazu, die Ausbildung zur Stillberaterin bei der AFS zu machen, denn Stillen ist so viel mehr als nur Nahrungsaufnahme ❤️

 

Ich freue mich auf Euch und Eure Familie :)

Ich bin für Sie da

Glücksmomente

Lisa Sparwasser

Falkenstraße 9
72574 Bad Urach

Telefon: +4917632971754

E-Mail: Kontakt@gluecksmomente-sparwasser.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Glücksmomente